Innovative Ingenieurs­kunst
Handwerk im Herzen
zurück zur Übersicht

Ausbildung Elektroniker Betriebstechnik (m/w)

Standort: Hösbach

Was macht ein Elektroniker für Betriebstechnik?

Elektroniker für Betriebstechnik montieren Systeme und Anlagen der Energie-versorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Meldetechnik, der Kommunikationstechnik, der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik. Diese Anlagen und Systeme nehmen sie zudem in Betrieb,  halten sie in Stand und betreiben sie auch.

Auch die Einsatzfelder sind vielseitig und reichen von Energieverteilungsanlagen und –netze, Gebäudeinstallationen und -netze, Betriebsanlagen, Produktions- und verfahrenstechnische Anlagen, bis hin zu Schalt- und Steueranlagen sowie elektrotechnischen Ausrüstungen.

Elektroniker für Betriebstechnik arbeiten häufig im Team und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Selbstständig beachten sie die einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen. Dabei Sie sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften.


Wie lange dauert die Ausbildung?

Nach 3,5 Jahren ist man ausgebildeter Elektroniker für Betriebstechnik.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf die Zusendung Deiner Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder per Post an:

Göhler GmbH und Co. KG, Anlagentechnik
Siemensstraße 5-7
D-63768 Hösbach
E-Mail: karriere@goehler.de